0821 / 49 24 84
Rufen Sie uns an
mail@fugen-center.de
Senden Sie uns eine eMail

Fugen-Lexikon

Überstreichbarkeit nach DIN 52460

< Temperaturbeständigkeit · Übersicht · Unverträglichkeit >

Überstreichbar ist ein Dichtstoff, der ganzflächig deckend mit einem oder mehreren Anstrichen beschichtet werden kann, ohne dass sich Wechselwirkungen ergeben. Hierzu müssen vom Hersteller Prüfungen nach DIN 52452-4 vorliegen. Wird in Ausnahmefällen die Beschichtung von bewegungsausgleichenden Dichtstoffen verlangt, müssen sowohl der Dichtstoff als auch der Anstrich folgende Forderungen erfüllen: 

Beschichtung der Dichtstoffoberfläche 
Einwandfreie Durchtrocknung der Beschichtungen 
Haftung der Beschichtung auf dem Dichtstoff 
Dehnfähigkeit ohne Rissbildung in der Beschichtung 

Mangelnde Dehnfähigkeit, die Risse in der Beschichtung verursacht, führt häufig zu Beanstandungen und der Aufwand für deren Beseitigung ist enorm hoch. Wir empfehlen: Überstreichen Sie Dichtstoffe in Dehnungsfugen nicht. Sollte dies jedoch ausdrücklich gefordert werden, schließen Sie eine Gewährleistung aus.

zurück zur Übersicht

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.