header_fugencenter.jpg

Anwendungsbereiche und Produkteigenschaften

Elastische chemikalienbeständige Fugen mit 2-komp. Polysulfid-Dichtstoff z.B. Mycoflex 4000 SP und Mycoflex 4000 VE der MC-Bauchemie.

chemikalienbeständige Fugen

Anwendungsbereiche



  • Elastische Abdichtung von Fugen mit Chemikalieneinwirkung z.B. in chemischen Betrieben oder Laboratorien.

  • Elastische Abdichtung von begangenen und befahrenen Fugen z.B. Bewegungsfugen von Plattenbelägen und Zementestrichen in Industriebauten.

Produkteigenschaften Mycoflex 4000 SP und 4000 VE

  • Erhöhte mechanische Widerstandsbeständigkeit, deshalb für begangene und befahrene Bodenfugen geeignet.
  • Hochchemikalienbeständig, einsetzbar bei starker Chemikalienbelastung
  • Abdichtung vom Betonpflastersteinen gem. KIWA-Norm im Tankstellenbereich
  • Shore-A-Härte nach DIN 53505 bei ca. 30°Grad
  • Elastische Gesamtverformung 25%
  • Spritzbar, standfest für aufgehende Bauteile oder spritzbar, flüssig für horizontale Fugen bis 2% Gefälle