header_fugencenter.jpg
logo-fugen-center.png

Brandschutzhinterfüllung nach DIN 4102

BrandschutzFugenschnur    


Klassifizierung
Elastisches Dichtelement A 1 nicht brennbar nach DIN 4102, Teil 1

Brandschutzhinterfüllung nach DIN 4102

Prüfungen
F 90-A und F 180-A nach DIN 4102


Anwendung/Einsatzbereich



  • Vorzugsweise für Fugen bis 55 mm Breite geeignet

  • Für Bewegungs- und / oder Dehnungsfugen bei Einwirkung von Brand, Temperatur, Bewegung

  • Belastbare Arbeitsfuge in Verbindung mit dem einem Dehnungsprofil


Geeignet für folgende Anschlüsse:



  • Wand- und Deckenfugen

Eigenschaften



  • A1 nichtbrennbar nach DIN 4102, Teil 1

  • Geprüft einsetzbar bis 1000 °C

  • Elastisch, flexibel

  • Endlos verlegbar

  • Ausgleich von Fugentoleranzen bis 10 % aufgrund von Bauteilunregelmäßigkeiten

  • Toxikologisch unbedenklich

  • Klassifikationserreichung ohne Verwendung elastischer Dichtmassen, bei Verwendung von Dichtmasse erhöht sich die Feuerwiderstandsdauer

  • Elastische Fugenabdeckungen beeinträchtigen nicht das Widerstandsverhalten bei Brandeinwirkung

  • Gasdicht mit elastischer Dichtmasse bis 10 ± 2 Pascal in Verbindung mit elastischer Dichtmasse (kalt) nach DIN 4102, Teil 2 + 4

Montage

  • Die Schnur muss breiter / stärker sein, als die Fuge (s. Tabelle)
  • Verlegung der Schnur erfolgt endlos
  • Stöße von übereinanderliegenden Schnüren müssen mindestens versetzt liegen
  • Die Schnur kann mit nichtbrennbarem Kleber eingeklebt werden
  • Als Montage- / Hilfsmittel zum Verlegen kann ein passender Holzstopfer verwendet werden
  • Horizontale Fugen müssen gegen Wassereintritt geschützt werden, da die Gewichtszunahme sonst zum Herausfallen führt.

Abmessungen

Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Wand F 90
Bauteildicke
100mm
Wand F 120
Bauteildicke
120 mm
Wand F 180
Bauteildicke
150 mm
Decke F 90
Bauteildicke
150 mm
Decke F 180
Bauteildicke
150 mm
15 20 3 Lagen 3 Lagen 4 Lagen 3 Lagen 4 Lagen
20 30 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
25 30 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
30 40 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
35 40 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
40 50 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
45 50 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen
50 60 2 Lagen 2 Lagen 3 Lagen 2 Lagen 3 Lagen

 

Abmessungen

Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Wand F 90
Bauteildicke
100mm
15 20 3 Lagen
20 30 2 Lagen
25 30 2 Lagen
30 40 2 Lagen
35 40 2 Lagen
40 50 2 Lagen
45 50 2 Lagen
50 60 2 Lagen
     
Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Wand F 120
Bauteildicke
120 mm
15 20 4 Lagen
20 30 2 Lagen
25 30 2 Lagen
30 40 2 Lagen
35 40 2 Lagen
40 50 2 Lagen
45 50 2 Lagen
50 60 2 Lagen
     
Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Wand F 180
Bauteildicke
150 mm
15 20 4 Lagen
20 30 3 Lagen
25 30 3 Lagen
30 40 3 Lagen
35 40 3 Lagen
40 50 3 Lagen
45 50 3 Lagen
50 60 3 Lagen
     
Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Decke F 90
Bauteildicke
150 mm
15 20 3 Lagen
20 30 2 Lagen
25 30 2 Lagen
30 40 2 Lagen
35 40 2 Lagen
40 50 2 Lagen
45 50 2 Lagen
50 60 2 Lagen
     
Fugen-
breite
in mm
Schnur
Ø

in mm
Decke F 180
Bauteildicke
150 mm
15 20 4 Lagen
20 30 3 Lagen
25 30 3 Lagen
30 40 3 Lagen
35 40 3 Lagen
40 50 3 Lagen
45 50 3 Lagen
50 60 3 Lagen