0821 / 49 24 84
Rufen Sie uns an
mail@fugen-center.de
Senden Sie uns eine eMail

Ihre Fugen-Profis im Raum Augsburg und München

Hinterfüllmaterial/Rundschnur

< Hautbildungszeit · Übersicht · Hochbaufuge nach DIN 18540 >

Eine Rundschnur wird zur Begrenzung der Dichtstoff-Füllmenge in die Fuge vorgelegt und bewirkt das saubere Abfließen des Dichtstoffes beim Abglätten. Wir empfehlen je nach Fugentyp und örtlicher Begebenheit offenporige oder geschlossenzellige PE-Rundschnüre, die eine Dreiflankenhaftung und Ausgasungen in den Dichtstoff vermeiden.

zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden